Jubilarehrung 2017

D1 Lehrgang des KreisChorVerbandes Iserlohn am 26.11.2016 erfolgreich abgeschlossen.

Jubilarehrung 2016

Jubilarehrungen 2015

Jubilarehrungen 2014

Durch das Programm führte dieses Jahr unsere 2.  Vorsitzende Sieglinde Kuhlmann.

 

Die auftretenden Chöre und das Cafehausorchester bildeten den festlichen Rahmen der Veranstaltung und begeisterten mit ihren Beiträgen..

 

Sowohl in der Ansprache unseres Vorsitzenden Helmut Wegner als auch der des Vorsitzenden des Iserlohner Kulturausschusses, Herrn Jörg Teckhaus, kam noch einmal ein Dank an alle zum Ausdruck, die zum Gelingen des Day-Of-Song in Iserlohn beigetragen hatten und Jörg Teckhaus bekam anhaltenden Applaus der Anwesenden, als er klarstellte, dass wir uns das Singen in der Öffentlichkeit nicht durch Einzelne verbieten lassen (hiermit war der Versuch einer Anwohnerin gemeint, das Singen  in einem bestimmten Bereich der Innenstadt zu verhindern.)

 

Es folgte die Ehrung der Jubilare für langjährige Vorstandstätigkeit durch Herrn Teckhaus.

 

Danach erhielten die zu Ehrenden   langjährigen Sänger  Ihre Auszeichnungen, verbunden mit einigen persönlichen Worten, aus den Händen des  Vorsitzenden Helmut Wegner und vom stellver- tretenden Kreischorleiter Philipp Schreiber.

 

Die Ehrung des Jubiläumschores MGV Sängerbund 1864 Ergste übernahm der 1. Vize-Bürgermeister ihrer Heimatstadt Schwerte, Herr Jürgen Paul.

 

Day Of Song 2014

Weitere Informationen und Bilder der vergangenen  Veranstaltungen finden Sie unter http://www.dayofsong.de

 

Kontakt beim KreisChorVerband Iserlohn:

 

DAY OF SONG am 27.9.2014

 

Iserlohn war mit mehr als tausend Sängerinnen und Sängern dabei!

 

„Glück auf", „Hier im Revier", „Üsküdara" und „We Are The World" - das sind die vier Lieder, die am „Day of Song" von allen beteiligten Chören und Sängern im gesamten Ruhrgebiet gemeinsam gesungen wurden.

 

Es war Teil der Idee des großen gemeinschaftlichen Tag des Gesangs am Samstag, 27. September, dass in allen 53 beteiligten Städten um Punkt 12.10 Uhr eine zentrale Veranstaltung stattfindet.

 

Kostenlose Liederhefte wurden verteilt. Der extra gegründete Projektchor probte fleißig, Flyer wurden gedruckt, Luftballons aufgeblasen, Banner besorgt, für Erfrischungen gesorgt und und und...

 

Und die Arbeit hat sich gelohnt: wir konnten allein bei der zentralen Veranstaltung am Alten Rathausplatz über
1.000 Besuchern  mit unserem Gesang  Freude bereiten. Am Mitsingen hatten alle ihren hellen Spaß und hier und da wurde gefragt, wo man denn in einem Chor mitsingen könne. Einigen standen bei Liedern wie “What a wunderful world” oder  “Sag mir wo die Blumen sind” Tränen der Rührung in den Augen.

 

Für die Moderation konnten wir Mirco Heintz von Radio MK gewinnen, der sich mit Uta Minzberg ablöste. Sie begrüßten alle Gäste und dankten den Sponsoren und Partnern und allen, die mitgeholfen haben, dieses große Ereignis auch in Iserlohn möglich zu machen.

 

Mit  41 angemeldeten Chören und weit mehr als 1000 Sängerinnen und Sängern aus Iserlohn und Umgebung wurde  die Iserlohner „Day of Song"-Premiere ein ganz besonderes Musikereignis. An den verschiedensten Orten in Iserlohn, nicht nur in Kirchen und Seniorenheimen, nein, sogar im Seilerseebad  - in Badebekleidung - traten die Chöre auf. Eingeladen waren aber ausdrücklich auch interessierte Einzelsänger, die nicht in einem Chor dabei waren. Die teilnehmenden Chöre sind aus dem Zeitplan ersichtlich. Hier einige Fotos vom Fest.